Über uns

„ars braemia“ ist ein im April 2011 gegründeter Verein, der die Förderung der Werke von Thüring Bräm und damit im Zusammenhang stehenden Projekte bezweckt. Konzerte, Lesungen, Theaterproduktionen, Festivals etc. werden mit vereinten Kräften unterstützt und realisiert. Die Gründungsmitglieder stammen sowohl aus dem langjährigen Umfeld des Komponisten wie auch aus jüngeren musikalischen Begegnungen. So unterschiedlich unsere Voraussetzungen sind, so lebhaft verfolgen wir auch das gleiche Ziel: gemeinsam Projekte zu realisieren, die mit Thüring Bräms Werk verknüpft sind. Mit Ihrem Beitritt zu „ars braemia“ ermöglichen Sie sich und einem breiteren Publikum den Zugang zu anregenden und manchmal unkonventionellen Aufführungen mit besonderen musikalischen Erlebnissen.