Kalender‎ > ‎

Archiv

Samstag, 24.November 2012
20.15 Theater am Gleis Winterthur:
“Rauhe PInselspitze”
Werke von Franz Furrer-Münch,Klaus Huber,Mischa Käser, Max E.Keller,Alfred Zimmerlin, Nadir Vassena, Rico Gubler und Thüring Bräm (Les Lettres de Cézanne für Mezzo-Sopran, Flöte und Streichtrio
MusikerInnen:
Matthijs Bunschoten, Viola; Martin Flüge, Schlagzeug; Anna-Katharina Graf, Flöte; Rafael Rütti, Klavier; Emanuel Rütsche, Violoncello; Mateusz Szczepkowski, Violine. Martin Truninger, Klarinette
Rea Claudia Kost, Mezzosopran

2. Dezember 2012
University of Arkansas, Little Rock, 15.Uhr:
Six pieces for cello and piano (EA USA), Birgitt Erichson, cello 
Sonntag, 28.Oktober 2012
Festeburgkirche "  Frankfurt-Preungesheim   19:30 Uhr.
“Auf der Suche nach einem zeitgemässen Kontrapunkt”
Rezital für Violoncello und Klavier
Birgit Erichson und Gerlinde Otto
Thüring Bräm: “Postkarten aus der Vergangenheit” (5 Adagios und ein Presto) (Deutsche Erstaufführung)
Weitere Werke von Beethoven,Bach-Moscheles, Majakowski 


Mittwoch 17.-Sonntag 21.Oktober 2012
1. Festival ars braemia in Ariccia bei Rom
Konzerte und Workshops mit Jessica Horsley, Baryton, Karel Valter,Traversflöte, Julia Wacker, Harfe

Sonntag, 30.September 2012 
Theater am Gleis Winterthur 17 Uhr 
25 Jahre Ensemble TAG: Miniaturen   u.a. Bräm: Bicinium für Flöte und Klarinette (UA)

Freitag, 7.September 2012 
Forschungstag SUPSI Round Table


Freitag, 31.August 2012
„Pleine Lune“ Château d’Aigle
u.a. Thüring Bräm: 5 chansons noires (Brigitte Ravenel, voix)


Sonntag 26. August 2012
Finissage der Ausstellung Aloïse: Le ricochet solitaire im Musée des Beaux Arts Lausanne 
u.a. Thüring Bräm: 5 chansons noires (Brigitte Ravenel, voix)


Samstag, den 28. Juli 2012 
Kommentierte DVD-Präsentation der Kammeroper „Aloïse: C’est beau le rouge, vous savez...“ von Thüring Bräm
Tannerhof, Bayrischzell grosser Saal, 20.00 Uhr

Freitag, den 27. Juli 2012 
Penny Boyes Braem und Thüring Bräm:
„Wir alle reden mit den Händen: Was heisst Co-Speech der Gehörlosen und wi und was kommunizieren Orchesterdirigenten mit ihren Händen? Gibt es Gemeinsamkeiten?“
Tannerhof, Bayrischzell grosser Saal, 20.00 Uhr

Konzerte 6. Musiktage Valendas
Brunnenfest
Mittwoch, den 11.Juli 2012, 20.30 Uhr: Dorfplatz Valendas (Volkslieder und Musik auf dem Brunnen)

Kirchenkonzerte

Freitag, den 13.Juli 2012, 20.30 Uhr Kirche Valendas
Samstag, den 14. Juli 2012, 20.00 Uhr, Kirche Pleiv (Vella, Lugnez)
Sonntag, den 15. Juli 2012, 16 Uhr Uhr, Klosterkirche Disentis

Programm:
William Byrd (1543?-1623) 4stimmige Messe (dazwischen ‚Kleines Proprium Missae instrumental’ für Trompete, Violine und Viola von Thüring Bräm)
Joseph Haydn: Fuge aus dem Streichquartett op.20 Nr.5 in f moll
Henry Purcell (1659-1695) Ausschnitte aus „The Fairy Queen“ mit Chor und Instrumentalensemble, Solo-Sopran: Alice Borciani, Solo-Bariton: Peter Mächler.
Ausführende: Kammerchor Altaun und Kammerensemble Altaun
(Ola Sendecki, Caroline Iglesias, Markus Wieser, Lukas Raaflaub),
Leitung Thüring Bräm


Samstag 19. Mai 2012 16 Uhr

Thüring Bräm: 'Haydn comme liaison entre les temps': conférence publique à l'HEM Lausanne, site de Sion

Aufführung der Cinq chansons noires (2011) für Stimme (Mezzo: Brigitte Ravenel)  und Akkordeon nach Texten von Aloïse Corbaz:  
- 19. April 2012 Uraufführung in Lausanne
- 26. August 2012 an der Finissage der Ausstellung Aloïse: Le ricochet solitaire im Musée des Beaux Arts Lausanne 

- 31. August im Schloss Aigle durch La Pleite Lune

Sonntag, 6. Mai 2012 17 Uhr
CD-Taufe "Transitions" im Quartierzentrum Bachletten, Basel

Werke für Pipa von Thüring Bräm. Die Solistin Yang Jing, Pipa, ist zusammen mit Jürg Eichenberger, Violoncello, und Thüring Bräm, Klavier, zu hören. 

Sonntag, 8. April 2012 17 Uhr
Chamber Soloists Lucerne / Osterserenade / Parkhotel Weggis
Werke:
Mozartdivertimento D-Dur
Thüring Bräm Postcards
Hugo Wolf Serenade
Mozart Divertimento B-dur
Mozart Hornquintett 

Chamber Soloists Lucerne
Daniel Dodds  Violine
Sandro Tigishvili Violine
Regula Dodds Viola
Jürg Eichenberger Violoncello
Lukas Christinat Horn
Samstag, 21. Januar 2012, 15 Uhr
Lesung und musikalische Beiträge in der Buch- und Kaffeebar nasobem (Frobenstrasse 2, 4053 Basel) mit Christoph Schwyzer, der aus seinem neuen Buch „Wenzel“ liest und Karel Valter, Traversflöte und Julia Wacker, Harfe.

Freitag, 11. November 2011, 13.30 Uhr

Eröffnungsvortrag zum Internationalen Kongress der European Piano Teacher Association
„Music Pedagogy in the 21st Century“

Kantonsschule Alpenquai, Luzern

Sonntag, 23. Oktober 2011, 17 Uhr

Uraufführung des Klaviertrios „Zeitspiegel“
sowie Klaviertrios von Smetana, Suk und Mendelssohn
Guarneri-Trio, Prag
Konzert zum 25jährigen Jubiläum
Zeugheer-Saal, Hotel Schweizerhof Luzern

Freitag, 30. September 2011, 17 Uhr
"Scena per Baritono solo" von Thüring Bräm, Robert Koller, Bariton
Lwow, Ukraine
Concert au cadre de l' inauguration du Festival Contrasty
Sala Grande di Filharmonia di Lwow, rue Tchaikovskij, 7

Mittwoch, 28. September 2011 16 Uhr

"Scena per Baritono solo" von Thüring Bräm, Robert Koller, Bariton
Kiew, Ukraine
salle de musique de chambre de l' Academie Nationale de Musique de nom Pierre Tchaikovskij
Kiev, boulvar Architecte W. Gorodetzki, 1-3/11

Mittwoch, 28. September 2011 19.30 Uhr

Swiss Chamber Music Festival, Eröffnungskonzert
„Postcards from Switzerland“ (5.Streichquartett) sowie Werke von Fasch und J.S.Bach
Chamber Soloists Lucerne

Dorfkirche Adelboden

Montag, 26. September 2011, 20 Uhr

"Scena per Baritono solo" von Thüring Bräm, Robert Koller, Bariton
Prag, Tschechien
Sál Galerie HAMU (Musikakademie)
Malostranské náměstí 259/12, 118 00 Praha-Malá Strana 
(Hartigovský palác) 

Samstag, 13.August 2011, 20.30 Uhr

Uraufführung des Solostücks für Baryton „Bänisegg“ im Kreuzgang des Klosters Muri AG mit vorgängiger Führung um 19 Uhr durch die Caspar-Wolf - Ausstellung
Weitere Werke von Heidi Baader-Nobs, Haydn und Tomasini
Jessica Horsley, Baryton, Basler Baryton Trio